Skip to content

Das Haus mit den schlauen Haushaltsgeräten

6. September 2010

von Marcel Vogt und Christiane Hawranek

Ein Haus, in dem die Waschmaschine mit dem Herd und das Fenster mit der Heizung „sprechen“ kann – das gibt es im TecWatch auf der IFA. Die Hausbesitzer können alles per Smartphone steuern und überwachen: Den Ofen zum Beispiel schon mal für die Pizza vorheizen, wenn sie auf dem Weg nach Hause sind. Ein solches E-Haus könnte man sich mit der entsprechenden Planung und dem notwendigen Kleingeld schon heute bauen.

Mehr über Digital Lifestyle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: