Skip to content

Die skurrilsten Erfindungen auf der IFA

8. September 2010

Von Brigitte Vordermayer und Caroline von Eichhorn

Auf der IFA gibt es allerlei zu sehen. Bei vielen Erfindungen ist der Nutzen oder wenigstens der Vorteil klar: Die Qualität wird besser, man spart Zeit oder Geld. Bei anderen Neuheiten drängt sich nicht sofort auf, wozu sie gut sein sollen. Unsere Top 5 der skurrilsten Produkte.

Roomba, der tanzende Staubsauger ist auch eine amüsante Erfindung

2 Kommentare leave one →
  1. Beate permalink
    8. September 2010 10:52

    Hallo Blogger,

    den Beitrag finde ich großartig – davon würde ich gerne noch mehr sehen, um zu wissen was ich alles nicht brauche ;-))

Trackbacks

  1. Gadgets auf der IFA: skurril, nützlich oder beides zugleich « TecWatch-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: