Skip to content

Smart Living schon heute

31. August 2012

von Maximilian Gerl und Helene Schleining

Das moderne Zuhause ist mittlerweile rundum vernetzt: Ob automatische Licht- und Temperaturkontrolle, ein Fernseher im Badezimmerspiegel oder Energieeffizienz in der Küche – alles ist möglich. Solche und viele weitere Komponenten sind in einem Modellhaus auf dem IFA TecWatch-Forum verbaut. Wir haben die neuesten High Tech-Features vor Ort unter die Lupe genommen.

2 Kommentare leave one →
  1. gerl1 permalink
    1. September 2012 11:18

    Smart Living schon heute?
    Schön und gut -und ich bin sicher, das ist die Zukunft. Aber wie bekomme ich das HEUTE hin?
    Bei einem Neubau kann ich mir so was ggf. einplanen, wenn’s das Budget noch hergibt.
    Aber in meinen Bestandsbau leg ich mir keine neuen Datenleitungen mehr und die anderen 40 Mio bestehenden Privathaushalte in Deutschland werden auch keine Mauern aufstemmen und Kabel verlegen wollen. Und bei einer Quote von ca. 1 Mio Neu-/Umbauten p.a. (gem. Stat. Bundesamt) dauert die Duchdringung dann doch recht lange …
    Also braucht es einen WLAN Standard. Gibt es den schon? Und wie verknüpfe ich dann verschiedene Systeme von unterschiedlichsten Herstellern? Wie bekomme ich den Weinkühlschank im Wohnzimmer und die Waschmaschine im Keller und die Heizung im Bad und die Außenbeleuchtung im Garten etc etc möglichst einfach unter einen Hut? Gibt es da schon internationale Standards für die Schnittstellen? Ich wünsche mir da Plug & Play bei mir zuhause.
    Ansonsten kümmere ich mich um das Thema wieder, wenn ich mal in Rente bin 😉

Trackbacks

  1. Alles wird smart? Wir haben’s diskutiert « TecWatch-Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: